Testimonial Raphael von Rohr

Testimonial Raphael von Rohr

Ich bin gelernter Automechaniker und habe an der Höheren Fachschule für Technik Mittelland in Grenchen (Schweiz) die berufsbegleitende Weiterbildung zum «Dipl. Techniker HF Unternehmensprozesse» absolviert. Während der Weiterbildung war ich auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und stiess auf Bystronic. Am Hauptstandort in Niederönz begann ich im Januar 2017 als Prototypenmonteur. An diesem Job reizt mich, die Prototypen zu testen, zu verbessern und zu wissen, dieses Produkt ist die Zukunft.

Für meine Diplomarbeit habe ich mich bewusst für einen anderen Bereich – die Maschineninstandhaltung – entschieden. Um mich weiter zu entwickeln, ist der Blick über den eigenen «Gartenhag» wichtig. Themen wie Lean und Prozessmanagement haben mich schon immer interessiert, daher habe ich meine Diplomarbeit zum Thema «Implementierung und Standardisierung von TPM» geschrieben. TPM steht für «Total Productive Maintenance», dabei geht es um die systematische Instandhaltung der Werkzeugmaschinen.

Meine Diplomarbeit ist ein Teamprojekt, denn die Analyse und Umsetzung habe ich zusammen mit den Maschinenbedienern gemacht. Bystronic hat mich in der Projektphase sehr unterstützt. So konnte ich mich intern mit Spezialisten austauschen, und mein Vorgesetzter gab mir die Möglichkeit meine Arbeitszeiten individuell zu gestalten. Die Ergebnisse meiner Diplomarbeit werden in der Praxis mit grossem Erfolg angewendet.

Heute bin ich Spezialist im Bereich TPM und stehe anderen Projekten beratend zur Seite. Zudem hat mir Bystronic nach der Diplomarbeit einen Job als Test-Ingenieur für Laserschneidanlagen angeboten. Auf diese neue Herausforderung freue ich mich sehr.

Mein Tipp an Studierende, die sich für Bystronic interessieren:

Eine berufsbegleitende Weiterbildung ist eine gute Basis für den nächsten beruflichen Schritt. Bystronic unterstützt Euch dabei und gibt Euch die Möglichkeit andere Bereiche kennen zu lernen. Also bewerbt Euch jetzt. 

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite der Bystronic Gruppe werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, damit Sie alle Funktionen der Webseite nutzen können. Detaillierte Informationen über die Art, den Einsatz bzw. den Zweck sowie über das jeweilige Ablaufdatum der Cookies erhalten Sie durch einen Klick auf „Weitere Informationen“.

Diese Webseite verwendet Cookies. Warum?
Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.